blauer Eisberg

Das Online-Magazin zum Thema

Planung & Organisation

Selbstvertrauen statt Selbstzweifel aufbauen

blauer Eisberg - Selbstvertrauen

Selbstzweifel können einem echt im Weg stehen. Unsere Gedankengänge blockieren und uns ab einem gewissen Grad sogar traurig machen. Selbstzweifel lassen dich nicht in deiner vollen Präsenz strahlen, sondern machen dich klein. So als hättest du einen schweren Stein auf deinem Kopf.
Also solltest du anfangen diesen Stein mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Denn dann wirst du feststellen, dass es gar kein Stein ist, sondern ein kleines Monster, dass schon seit langer Zeit mit dir mitgeht, aber irgendwann an den Punkt kam, wo es keine Lust mehr hatte sich zu bemühen und sich deswegen einfach auf deine Schultern gesetzt hat.

Warum fernsehen und Smartphone keine Entspannung ist

blauer Eisberg - Fernsehen zur Entspannung

Fernsehen: Eine Gewohnheit, die sich aus dem Leben vieler nicht wegdenken lässt. Eine Tätigkeit, die sich wunderbar nebenher machen lässt. Während des Essen, beim geselligen Abend mit dem Freund oder auch beim Scrollen durch Social Media. Doch, ist das wirklich so entspannend, wie wir es uns sagen?

Kreativitätstechniken im Überblick

blauer Eisberg _ kreativitätstechniken überblick

Es gibt unzählige Kreativitätstechniken. Und bei dem Wort “Kreativität” klingelt es bei dem einen oder anderen wohl schon in den Ohren: “Der perfekte Zeitpunkt zum Gehen. Kreativität brauche ich nicht.”

Aber das sehe ich ganz anders. Denn Kreativität ist nur ein anderes Wort für Problemlösung. “Problem” ist nur so ein hässliches Wort. Führt schnell zu Blockaden, Angst und Überforderung. Auch das Wort “Herausforderung” macht es nicht zwingend angenehmer. Kreativität hingegen versprüht so ein Gefühl von Leichtigkeit und Hippie-Vibes. Ich sehe dabei jemanden vor meinem inneren Auge, der in einem (ehemals) weißen Raum steht, vor einer Leinwand und will den Pinsel schwingt.

Und diese Leichtigkeit nehmen wir uns einfach mit in den Alltag. Wir müssen das nur regelmäßig mit kleinen Kreativitätstechniken üben.

Die Wirkung von Affirmationen und wie du sie nutzt

Wir reden mit uns Tag für Tag unzählige Minuten und auch Stunden. Und manchmal kommt da verdammt viel Müll zustande. Und dieser Müll in deinem Kopf blockiert deine Handlungen und wirkt sich auf deine Gefühle aus. Das wiederum führt dazu, dass du immer weniger nette Worte für dich bereit hältst, was sich deine Handlungen und Gefühle nur allzu gerne annehmen und auf den Zug mit aufspringen. Dein Kopf ist der Chef und gibt das Kommando an. Und wenn der Chef sagt, es ist Zeit zu meckern und zu kritisieren, ziehen die Kollegen ‘Gefühle’ und ‘Handlungen’ natürlich mit. Und das kannst du mit den richtigen Affirmationen steuern!

Und dann..? Kopfkino entschärfen

blauerEisberg_Kopfkino

Unser Kopf und unsere Gedanken haben so einen großen Einfluss auf unser Tun und Handeln. Fiese Gedanken bringen uns dazu Aufgaben aufzuschieben, traurig oder auch gereizt zu sein oder auch eine Angst vor etwas zu entwickeln.
Ich gebe dir eine Methode an die Hand, wie du mit deinem Kopfkino versuchen kannst umzugehen.